Skip to main content

Sandwichtoaster Kaufen – Finde noch Heute Dein Top Modell

Damit Du den besten Sandwichtoaster finden kannst, haben wir viele Modelle miteinander verglichen, analysiert und bewertet. Unsere Analyse basiert dabei auf Kundenrezensionen und Sandwichtoaster Tests von verschiedenen Testportalen. Darauf basierend geben wir Dir eine Empfehlung.

Allrounder Tefal SW852D

70,99 € 99,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Bestseller Krups FDK 451 Sandwich-Toaster

41,49 € 64,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
WMF LONO Sandwich Toaster

61,99 € 79,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Clatronic ST 3477 Sandwichtoaster

11,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir nicht alle Produkte selbst getestet haben. Für die Testberichte haben wir Kundenmeinungen, Bewertungen, Produktdaten und Erfahrungen analysiert und zusammengefasst. Damit wir Dich möglichst umfassend und erfolgreich beraten und unterstützen können.

Was genau ist ein Sandwichtoaster?

Ein Sandwichtoaster oder auch Sandwichmaker genannt wird zur Herstellung von Sandwiches benutzt. Der Sandwichtoaster ist im Prinzip wie ein Waffeleisen. Denn theoretisch könntest du auch im Sandwichtoaster Deine Waffeln backen. Das Gerät besitzt zwei Kontaktplatten, die erhitzt werden können. Zwischen diesen Platten legst Du Dein Sandwich und die Sandwiches werden gebraten. Die Heizflächen vieler Sandwichtoaster sind so geformt, dass sie die Sandwiches diagonal halbieren und so die heute üblichen Sandwichdreiecke entstehen. Die Heizflächen sind für gewöhnlich beschichtet, damit das Sandwich nicht anhaftet. Um sicher zu gehen solltest Du die Heizplatten jedoch dünn mit Öl einsreichen. Sandwichmaker gibt es in den verschiedensten Varianten. Mit wechselbaren Platten oder verschiedenen Formen.


Sandwichtoaster Kaufberatung

Bei den Sandwichtoastern gibt es große Unterschiede, was das Preis-/Leistungsverhältnis angeht. Was soll das Gerät alles können? Soll es nur Sandwiches braten oder auch Waffeln backen können? Häufig kommt ein Sandwichtoaster mit mehreren Funktionen daher.

Reicht Dir ein billiger Sandwichmaker oder setzt Du auf höchste Qualität? Du musst Dir im Klaren sein, wie häufig Du dein Gerät verwenden willst. Wenn Du Dir regelmäßig Sandwiches machen möchtest, dann solltest Du zu einem hochwertigeren Modell greifen.

Eine schöne Funktion sind herausnehmbare Grillplatten, denn das macht eine Reinigung recht simpel. Ein Regler für die Bräunung ist sehr empfehlenswert, damit Du Deine perfekte Röstung finden kannst.

Wir raten Dir zu einem Sandwichtoaster mit hoher Qualität, da Du am Ende sonst doppelt bezahlst!



Dieses Rezept musst Du probieren!

Dieses Rezept funktioniert auch wunderbar ohne Sandwichtoaster! Alles was Du dafür brauchst:

  • 2 Streifen Bacon
  • 2 Sandwichscheiben
  • 1 Tomate
  • 1 Salatblatt (Eisbergsalat)
  • 2-3 Streifen Hühnchen
  • Mayonnaise

Brate die Hühnchen und die Bacon Streifen an bis sie vollständig durchgegart sind. Währenddessen kannst Du Dir ein Salatblatt abschneiden und die Tomate in Scheiben schneiden. Dann röstest Du die Sandwichscheiben im Toaster. Ist alles fertig vorbereitet fährst Du mit dem Belegen fort. Dafür schmierst Du beide Scheiben des Sandwiches mit Mayo ein und legst darauf jeweils ein Salatblatt. Danach legst du auf eine Scheibe die Baconstreifen und darüber das Hühnchen und die Tomatenscheiben. Fertig ist dein Sandwich!

Noch einfacher geht es mit einem Sandwichtoaster.


Erfahre mehr über das Sandwich!

Das Sandwich und seine Geschichte! Erfahre jetzt gleich alles über das Sandwich Wikipedia

Tolle Sandwichtoaster Rezepte!

Finde noch heute tolle Rezepte für Deinen neuen Sandwichtoaster und fange gleich an zu braten! Rezept finden


Welche Brotsorte eignet sich am besten für Deinen Sandwichtoaster?

Das ist im Grunde Deinen Vorlieben zu überlassen. Aber eine gute Größe sind Sandwichtoasts, da Du hier einfach mehr Belag drauf bringen kannst. Es gibt verschiedene Brotsorten für Sandwiches. Das klassische Weizentoast besteht im Wesentlichen aus Weizenmehl, Wasser, Milch und Hefe. Oft wird dann noch Zucker oder Salz hinzugefügt. Leider auch viel zu oft Zusatzstoffe. Das Vollkorntoast ist da schon die gesündere Alternative. Ballaststoffe, Vitamine, Öle und Mineralstoffe bleiben beim Mahlen erhalten.